Sulzenauferner (2500m)

Höhendifferenz: 300m Aufstiegszeit: 1 Stunde Abstiegszeit: 35 Minuten Schwierigkeit: Leicht Durch den hinteren Talboden der Sulzenau: Wir folgen dem Weg Richtung Peiljoch also nach Südwesten. Etwa 50 Meter nach der zweiten Weggabelung zweigt der WildeWasserWeg nach links ab der immerzu auf der orographisch linken Seite des Sulzauer Baches bis zum Talschluss verläuft. Das Gelände steigt typisch für ein Gletschervorfeld in Abstufungen bis hin zum Gletschertor. Die spektakulären Wilden Wasser sind ein steter Begleiter. Nach erreichen des Gletschertores bietet sich an, die Wanderung in Richtung Westen/Peiljoch fortzusetzen. Am Scheitelpunkt der Moräne trifft nämlich der WildeWasserWeg auf den direkten Peiljochzustieg auf dem man wieder zur Hütte zurückwandern kann. Allerdings gibt es am direkten Peiljochweg einige ausgesetzte Stellen die Schwindelfreiheit voraussetzen. Für die beschriebene Rundwanderung zum Gletscher sind 2 Stunden 15 Minuten zu veranschlagen, mit einem kleinen Abstecher zum Peiljoch 2 Stunden 45 Minuten.